ABOUT


Pura Ferreiro steht für perfektes handwerkliches Können und künstlerisch hochwertiges Design. Der extreme Arbeitsaufwand jeder ihrer Arbeiten wird für Träger und Betrachter mit einer anhaltenden  ästhetischen Faszination belohnt. Erfahrung und Liebe zur Gestaltung prägen den unverwechselbaren Stil der Goldschmiedin Pura Ferreiro. Zwei Wege beschreitet sie dabei, um Schmuck von hohem künstlerischen Wert zu schaffen.

Bekannt ist die Münchner Goldschmiedin wegen ihrer Faszination für die Granulation. Diese traditionsreiche Disziplin in der Goldschmiedekunst galt lange Zeit als vergessen, erst im 20. Jahrhundert haben Goldschmiedinnen wie Elisabeth Treskow für die experimentelle Wiederentdeckung dieser Technik gesorgt.

Winzige Kügelchen aus Gold werden ohne Lot auf die Schmuckstücke aufgeschweißt und so entstehen feinste Ornamente, Muster, Formen und Linien auf der Oberfläche der Objekte. Pura Ferreiro entwickelt mit dieser jahrtausendealten Technik die Möglichkeiten der Oberflächengestaltung der Antike weiter und verankert sie mit ihrer ganz eigenen Formensprache in der zeitgenössischen Schmuckkunst.

Mit der Kollektion „Früchtchen“ entwirft sie stark abstrahierte, von Samenkapseln und Blütenknospen inspirierte Schmuckstücke und abstrahiert die floralen Vorlagen in Metall. Durch das traditionelle Ziselieren und die Verwendung der modernen Galvanoplastik-technologie entstehen voluminöse und dennoch leichte Ohrringe und Anhänger. Mehr als ein Dutzend Modelle umfasst die vorwiegend in Silber gefertigte Serie mittlerweile. Der Obstkorb von Pura Ferreiro ist gefüllt mit Physalis, Lotos, Kresse, Mohn und vielen weiteren Früchtchen.


AUSSTELLUNGEN UND MESSEN // EXHIBITIONS AND FAIRS

Seit 1995 Teilnahme an internationalen Messen. Representation at international fairs since 1995.

Inhorgenta München
Tendence Frankfurt
International Gift Fair New York
Handwerksmesse München
Origin London
Schmuckstücke München
Eunique Karlsruhe

… und zahlreichen Ausstellungen in Galerien weltweit. … as well as numerous exhibitions in galleries around the world.


VERÖFFENTLICHUNGEN // PRESS AND PUBLICATIONS

Lehrbuch „Theorie und Praxis des Goldschmieds“ von Erhard Brehpohl
Vogue
Süddeutsche Zeitung
Goldschmiedezeitung GZ
Schmuck Magazin
Braut und Bräutigam
TZ München
Münchner Merkur
Arte y Joya
GZ Art and Design
Garten und Wohnen
Sue Schmuck Magazin.


VITA

1965
Geboren in Frankfurt/Main

1987
Gesellenprüfung zur Goldschmiedin

1992
Meisterprüfung im Goldschmiedehandwerk

seit 1995
Selbstständig in München

2013
BA of Arts in Kunstgeschichte und Archäologie

seit 2014
Lehrauftrag für Granulation an der Fachschule für Glas und Schmuck Kaufbeuren-Neugablonz


LINKS

tragbar

Fachschule für Glas und Schmuck

Peter Bauhuis